TG-1 * Transgallaxys Forum 1

Pages: [1]

Author Topic: Wird Christian J. Becker Ehrenmitglied des DZVhÄ?  (Read 42 times)

Ayumi

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 111
Wird Christian J. Becker Ehrenmitglied des DZVhÄ?
« on: October 01, 2018, 01:48:35 PM »

Beim Blog vom Joseph Kuhn ist der Becker gesperrt worden. Von Joseph Kuhn! Man stelle sich diesen Frevel einmal vor!


http://scienceblogs.de/gesundheits-check/2018/09/26/die-persoenlichkeitsrechte-der-globuli/#comment-78520

[*quote*]
    #148 Der Gesperrte vom Watchblog_H
    1. Oktober 2018

    Schade lieber @JosefKuhn, ich dachte die Fake-Skeptiker wären irgendwie doch coole Leute, die ihren Voltaire lieben, der gesagt hat: “Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.” Aber Sie reihen sich mit Ihrer Sperrung gegen mich in die üblich Methode-Reihe der Anti-Homöopathie-Aktivisten ein. Sie möchten Fragesteller wie mich “Sperren”, “Abschalten” oder “Vierteilen”. Insofern unterscheiden sich Ihre Methoden kaum von den Methoden von Roland Freisler 😉 Ich würde mich freuen, wenn der Hausherr “juristisch begleitet”, das Gericht ist eine perfekte Bühne, um die Hintergründe der Fake-Skeptiker oder INH von den anwesenden Journalisten beleuchtetn zu lassen.



        #149 Joseph Kuhn
        1. Oktober 2018

        @ Becker:

        Den Kommentar lasse ich doch noch durch. Mit Roland Freisler hat mich bisher noch niemand verglichen. Einem Lobbyisten wie Ihnen hier die Bühne für seine mit Nichtantworten garnierten Beleidigungen zu entziehen mit den nationalsozialistischen Urteilen Freislers zu vergleichen, ist maßlos und zynisch sondergleichen gegenüber den Opfern Freislers. Mit Verlaub: Sie haben ein Rad ab.

        Ein Homöopathiefreund, der halbwegs höflich und sachlich diskutiert und seine Gesprächspartner auch ernstnimmt, indem er wenigstens ernst gemeinte Fragen beantwortet, würde hier übrigens nicht gesperrt, um den Punkt auch abzuhaken. Es diskutieren hier immer wieder mal welche mit. Ihnen ist diese Gabe offensichtlich nicht gegeben.
[*/quote*]


Ein ganz Oberschlauer meinte noch, sagen zu müssen: "Don't make idiots famous!"

Wer tut denn auch sowas? Doch nur Journalisten.

Die richtige Behandlung des Problems ist: "Make idiots infamous!" Das überläßt man denen am besten selbst, mit ihren eigenen Worten.

Die Frage dabei ist, und das ist keine einfache Frage: Wer ist ein Idiot? Ich sage jetzt nicht, wer ein Idiot ist. Brauche ich auch nicht. Das sieht man auch so.


Wird Christian J. Becker Ehrenmitglied des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte?

Als Claus Fritzsche 2 hat er doch sowas wie einen gewissen Anspruch darauf, oder nicht?

Vielleicht darf er dem DZVhÄ hin und wieder einen Artikel schreiben? Ist doch egal, was er schreibt, Hauptsache ist, DASS er schreibt. Die 7000 homöopathisch hirngewaschenen Ärzte Deutschlands haben es in DREI Jahren nicht geschafft, EINEN EINZIGEN ARTIKEL für ihr Vereinsblog zusammenzukritzeln. Zoran hat das recherchiert:

Zoran, Zitat aus "Es ist viel zu heiß"
http://www.transgallaxys.com/~kanzlerzwo/index.php?topic=9752.0

[*quote*]
2018: tote Hose
2017: tote Hose
2016: tote Hose
2015:  1 Beitrag
2014:  6 Beiträge
2013:  8 Beiträge
2012: 23 Beiträge
2011: 30 Beiträge
2010: 21 Beiträge

7000 Ärzte machen mit Homöopathie an ihren Patienten rum. Alle diese 7000 Ärzte zusammen schaffen es nicht einmal, EIN MAL IM JAHR einen einzigen Beitrag für den Blog zusammenzufrickeln? Das geht schon 3 Jahre so. 3 Jahre lang tote Hose. Um es im Missingsch der Hochseefischer zu sagen: "Denen muß der Arsch auf Grundeis gehen."
[*/quote*]

 

Das wird ein schreibwütiger "PR-Experte" doch überbieten können. Oder? Ein einziger Artikel von einem PR-Experten. Das ist mehr als NULL Artikel von 7000 Homöopathie"ärzten".  Das schafft der selbst im Vollrausch. Ich wette, das schafft der sogar noch, wenn er nüchtern ist.

Womit wird so einer dann bezahlt? Mit Bananen oder mit Globuli? Ich meine: zum Affen hat er sich ja schon gemacht. Da ist die Frage berechtigt...


Was Voltaire betrifft: Die Leute dürfen ihre Meinung haben. Aber sie dürfen nicht lügen! Kranke zu belügen und zu betrügen ist ein Verbrechen.
« Last Edit: October 01, 2018, 01:50:57 PM by Ayumi »
Logged
Pages: [1]